Definition/Vorteile

Was sind Entsorgungsfachbetriebe?

Abfallwirtschaftlich tätige Unternehmen, die

  • ein Gütezeichen einer Entsorgungsgemeinschaft führen
  • einen Überwachungsvertrag mit einer Technischen Überwachungsorganisation haben, der eine mindestens einjährige Überwachung vorsieht
  • Abfälle einsammeln, befördern, lagern, behandeln, verwerten, beseitigen, vermitteln und/oder damit handeln

Vorteile des Entsorgungsfachbetriebes

  • Vorteil bei der Auftragsvergabe durch Vertrauensvorschuss bei den Auftraggebern
  • bundesweit anerkanntes Zertifikat
  • keine Transportgenehmigung erforderlich
  • kene Genehmigung für Vermittlungsgeschäfte erforderlich
  • Erleichterung im Nachweisverfahren
  • Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Minderung des Umweltrisikos
  • Steigerung der Arbeitssicherheit
  • Analyse der innerbetrieblichen Abläufe